MENU
...

Nachhaltigkeit

Als verantwortungsvolles Unternehmen fühlen wir uns bei HUT.de dem Umwelt- und Klimaschutz in besonderer Weise verpflichtet. Wir legen daher sehr viel Wert auf die Verwendung innovativer Technik, die nicht nur reibungslos funktioniert, sondern auch den Zweck erfüllt, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und natürliche Ressourcen zu schonen.

Photovoltaikanlage

Am besten vermeidet man Emissionen, wenn man sie erst gar nicht produziert. Von zeitweiliger
Abschaltung über Umrüsten auf LED bis hin zu intelligenten Beleuchtungskonzepten, die über Sensoren
eine bedarfsgerechte Beleuchtung schaffen, haben wir in den letzten Jahren viel investiert. 2018
haben wir außerdem eine Photovoltaikanlage installiert, um einen Teil unseres Stroms selbst zu
erzeugen – und zwar: ca. 60% unseres Eigenverbrauchs. Unsere Anlage besteht aus 450 Stück Q Cells
Solarmodulen, Polykristallin, mit einer Leistung von bis zu 285 Wp. Wir produzieren dadurch ca. 120
mWh oder 120.000 kWh im Jahr selbst.

Recyclingpapier

Papier ist eine Ressource, die in jedem Unternehmen genutzt und verbraucht wird. Da die Gewinnung der Rohstoffe für die Herstellung von Papier und dessen industrielle Produktion die Umwelt stark belasten, führen wir nach und nach das „papierlose Büro“ ein. Papierbasierte Kommunikation intern im Unternehmen und mit Geschäftspartnern wurde beispielweise bereits auf elektronische E-Mail-Kommunikation umgestellt. Manche Dinge müssen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen auf Papier festgehalten werden oder müssen ihren Weg auf Papier gehen. Wo es aber möglich ist, stellen wir auf das nachhaltige Recyclingpapier um.

E-Rechnung

Mit der Umstellung auf die elektronische Rechnung verzichten wir auf die herkömmliche Papierrechnung und stellen unseren Kunden Rechnungen sowie dazugehörige Dokumente ausschließlich in elektronischer Form zur Verfügung. Wir senken dadurch nicht nur unsere Materialkosten, sondern leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

Retourenlabels

Durch die ausgedruckten und oft ungenutzt entsorgten Retourenlabels wird die Umwelt stark belastet. Seit 2020 verzichten wir deswegen auf vorgedruckte Labels, um Müll zu vermeiden und somit die Umwelt zu schonen. Der Kunde erhält sein Retourenlabel per E-Mail über unser Retourenportal.

Logistik

In der Logistik – spezifisch im Lager – werden wir bis 2023 die beleglose Kommissionierung einführen. Die beleglose Kommissionierung verzichtet auf Kommissionierlisten in Papierform. Technisch wird dies mithilfe der EDV, MDE-Geräten und Monitoren umgesetzt.

Versand

Wir möchten unsere Verpackungsmaterialien so nachhaltig wie möglich gestalten. Gleichzeitig müssen wir als E-Commerce-Unternehmen dafür sorgen, dass unsere Produkte sicher und unbeschädigt bei Kund*innen ankommen. Wir bei HUT.de haben diese Herausforderung angenommen und setzen alles ein, um Verpackungsabfall zu minimieren und nachhaltigere Materialien einzusetzen.
Unsere Versandpartner steigen zudem zunehmend auf klimafreundliche Transportwege um. Die verbleibenden Emissionen gleichen die durch die Finanzierung sauberer Energieprojekte auf der ganzen Welt aus. Das Ergebnis ist eine 100 Prozent klimaneutrale Paketzustellung in ganz Europa - ohne zusätzliche Kosten für unsere Kunden.

Virtuelle Termine

Nicht erst seit der Corona-Pandemie setzen wir vermehrt auf virtuelle Termine. Dadurch können wir viele Dienstfahrten einsparen.